Inhaltssuche

Älteste Gemeindeeinwohnerin wurde 101 Jahre

Frau Anna Serrer fühlt sich im Altenheim Mittelberg sehr wohl

Die ursprüngliche Heimat der 101jährigen Jubilarin Anna Serrer war an der Mosel, genau in Zewen, einem Stadtteil der rheinland-pfälzischen Stadt Trier. Kriegsbedingt flüchtete sie gegen Ende des 2. Weltkrieges zusammen mit ihrem Mann von der Westfront nach Nürnberg, wo sie aufgrund einer Bekanntschaft im Jahre 1946 nach Oberbeuren bei Kaufbeuren weiterzog. Die rüstige Jubilarin kam vor knapp drei Jahren nach Mittelberg ins Altenheim „Miteinander“, wo sie die Betreuung und Pflege sehr schätzt und lobt. Sehr erfreut war Frau Anna Serrer über die Glückwünsche von ihrem Sohn Frank Serrer sowie Pater Anoop (li.) und Bürgermeister Theo Haslach (re.).