Inhaltssuche

Diamantene Hochzeit Anna und Alois Buhl

Anna und Alois Buhl aus Haag feierten das Fest der Diamantenen Hochzeit. Hierzu gratulierten die Familien der beiden Kindern, vier Enkelkinder, zwei Urenkel sowie die Verwandtschaft, Nachbarn und Freunde.

„Beim Tanzen haben wir uns immer wieder getroffen“ erinnern sich die Hochzeitsjubilare an die Tanzveranstaltungen in den unterschiedlichen Ortsteilen vor der Hochzeit. Die Trauung wurde damals in der Pfarrkirche St. Michael in Mittelberg gefeiert, wo mehrere Hochzeitspaare innerhalb weniger Tage den Bund fürs Leben schlossen.

Beide Jubilare waren geprägt von der Arbeit auf dem jeweiligen elterlichen Bauernhof und damit war die Basis für den landwirtschaftlichen Beruf gelegt. Nach der Hofübergabe wurde die Milchviehhaltung im Jahre 2000 aufgegeben. In den Sommermonaten weiden jedoch weiterhin einige Schumpen auf den Wiesen, auf die der Jubilar jeden Tag einen beobachtenden Blick wirft. Zu einer guten Tradition gehört es oftmals, nach dem Sonntagsgottesdienst den Frühschoppen zu besuchen.

Eine ähnliche Geselligkeit hat auch die Jubilarin mit Kegelfreunden im Verlauf von vier Jahrzehnten gepflegt. Zwischenzeitlich trifft sich diese Runde noch zu geselligen Anlässen.