Inhaltssuche

Gleisarbeiten in der Zeit vom 10. April bis 11. Mai 2017

Informationen zum Schienenersatzverkehr

Wegen Gleisarbeiten auf der Stecke Kempten Hbf und Pfronten fallen zwischen dem 10. April und 11. Mai 2017 alle Züge zwischen Kempten Hbf und Reutte in Tirol aus und werden durch Busse er-setzt. Da in diesem Zusammenhang insgesamt 13 Bahnübergänge erneuert werden, müssen auch die Busse des Schienenersatzverkehr längere Fahrwege in Kauf nehmen. Die Zufahrt zum Bahnhof Oy-Mittelberg wird zudem durch Arbeiten an den Bahnübergängen auf der Staatstraße 2520 (Wasenmühle) und der Hauptstraße (Fischersäge) erschwert. Daher ist es not-wendig, die Haltestelle für den Schienenersatzverkehr in Oy-Mittelberg vor die VR-Bank (Haltestelle Abzweigung) zu verlegen.

Bei Verbindungen die in Pfronten beginnen bzw. enden fahren die Busse ca. 30 Minuten früher in Pfronten ab bzw. erreichen Pfronten ca. 30 Minuten später. (Alle Haltestellen werden angefahren). Bei Verbindungen die in Reutte in Tirol beginnen bzw. enden ist kein Zustieg in Zollhaus-Petersthal, Bodelsberg und Sulzberg möglich.
Für den Schülerverkehr werden zusätzliche Busse ab Oy-Mittelberg eingesetzt.

Sämtliche Fahrplanänderungen sind bereits in der Fahrplanauskunft in Internet und an den Fahrkar-tenautomaten berücksichtigt. Die Fahrgäste können sich auch im Internet unter www.bahn.de/baustellen informieren. Broschüren mit den Fahrplanänderungen sind in den Reise-zentren ausgelegt. Telefonisch ist der Kundendialog Nahverkehr in Bayern unter der Nummer 089 2035 5000 zu erreichen.

gez.
Karl Haag
RegioBayern