Inhaltssuche

Goldene Hochzeit Olga und Hermann Gehring

Die Eheleute Olga und Hermann Gehring aus Oberzollhaus feierten vor wenigen Tagen die Goldene Hochzeit, zu der ihr Sohn mit drei Enkeltöchter sowie Freunde und Bekannte herzlich gratulierten. Bürgermeister Theo Haslach schloss sich diesen Glückwünschen an.

Die Jubilarin wuchs in der Familie Renn in Oberzollhaus auf einem kleinen Bauernhof auf und lernte ihren in Kranzegg gebürtigen Gatten in der „Mooshütte“ kennen. Einige Tage vor der Hochzeit war Frau Gehring in einen Verkehrsunfall verwickelt, da ein anderer Verkehrsteilnehmer aufgrund Schneeglätte in das Auto von der damaligen Braut rutschte. Zunächst schien die Hochzeitsfeier gefährdet, aber letztendlich konnte am vorgesehenen Tag trotz verschiedener Blessuren gefeiert werden.

Der gelernte Schreiner und Zimmerer Hermann Gehring wechselte während des Berufslebens zur Sparkasse in Kempten und war schwerpunktmäßig für Geldtransporte und im Fuhrpark eingesetzt. Seine Gattin war über 30 Jahre bei der Fa. Siemens in Durach-Weidach in der Prüf- und Revisionsabteilung tätig. Ende der 70er Jahre erfüllten sie sich den Wunsch eines Eigenheimes in Oberzollhaus. An zwei Kreuzfahrten erinnert sie sich besonders gerne - das Mittelmeer und die Karibik bleiben in schöner Erinnerung.