Inhaltssuche
 St.-Anna-Platz_Sommer.jpg ©
 20170808_123738.jpg ©
 IMG_9916.JPG ©
 IMG_9919.JPG ©
 Landschaft_Oy-Mittelberg.jpg ©
Rathaus
Hauptstraße 28
87466 Oy-Mittelberg
+49 8366 9842-0
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag Nachmittag
14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Mittwoch Nachmittag
14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Grüß Gott im Rathaus Oy-Mittelberg

Wir freuen uns, dass Sie uns im Kneipp- und Luftkurort Oy-Mittelberg besuchen.

Unser Gemeindegebiet mit 6.016 ha Fläche liegt inmitten des Allgäus (Landkreis Oberallgäu) am Rande der Alpen und wird durch die Schönheit der Landschaft geprägt. Neben den Höhenzügen mit über 1.100 m üNN geben mehrere Gewässer (Rottachsee, Grüntensee, Schwarzenberger Weiher, Sticher Weiher) und Moorgebiete unserer Gegend ein naturverbundenes Gesicht. Zu Oy-Mittelberg gehören die Ortsteile Oy, Mittelberg, Faistenoy, Haslach, Maria-Rain, Oberzollhaus, Petersthal sowie Schwarzenberg.

 

Behördengang unkompliziert und schnell - hier gehts zu Ihrem Internetwahlscheinantrag!

Mit untenstehendem Link unkompliziert und schnell zu Ihren Briefwalunterlagen: 

 

https://serviceportal.komuna.net/9780128/wahlschein/start

Hier finden Sie weitere Formulare

Organigramm der Gemeindeverwaltung
Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Anliegen stehen unsere Abteilungen gerne für Sie zur Verfügung!

Gemeindeverwaltung

Tourismusbüro

Kindergarten

Bauhof

Schule

Aktuelles aus Oy-Mittelberg

Die Gemeinde Oy-Mittelberg bietet zum 01. Sept. 2018 wieder einen Ausbildungsplatz zum/r Verwaltungsfachangestellten an. Notwendig ist mindestens die mittlere Reife. Selbstverständlich erwarten wir gute Umgangsformen, Teamfähigkeit, Engagement und EDV-Grundkenntnisse (Word, Exel). Gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Rechnungswesen verbessern die Bewerbungschancen.

Haben Sie Interesse? Bitte bewerben Sie sich bis zum 02. Okt. 2017 schriftlich oder per E-Mail mit den üblichen Unterlagen...

Unter großer Anteilnahme der örtlichen Bevölkerung und Vereine wurde Alfred Mey, der im 93. Lebensjahr verstorben ist, mit den Klängen der Musikkapelle Schwarzenberg und in Begleitung von drei Fahnensektionen zur letzten Ruhestätte auf dem Friedhof Schwarzenberg beigesetzt.

Pater Anoop führte in der Trauerfeier die Gedanken zu den guten Werken, die der Verstorbene für die örtliche Gemeinschaft und die deutsch-französische Freundschaft erbracht hat. In mehreren Nachrufen wurden diese...